Playlist: Neverwinter Nights - Taverns
Loading the player...
Playlist: Mechwarrior 5
Loading the player...


Rainer Schumann

Homepage

Zwischendurch habe ich mir auch die Zeit genommen Bücher zu schreiben/schaffen.
Meine letzten zwei sind/waren:

«Gedanken Buch 1:»
«Weisheiten und Sprüche»
(BOD Verlag)
Gedanken Buch 1

Weisheiten aus den diversesten Quellen und Sprüche von hier und dort mit schönen Bildern garniert. In diesem Band mit keinem besonderen Schwerpunkt, sondern querbeet durchs Leben.

Aus dem Inhalt:
"Einer der sichersten Wege, seine Freiheit  zu vergrößern, ist, seine Wünsche zu verkleinern."
Peter Harten 

«Gedanken Buch 2:»
«Weisheiten und Sprüche sowie Einsichten zu Zen»
(BOD Verlag)
Gedanken Buch 2

Weisheiten aus den diversesten Quellen und Sprüche von hier und dort. In diesem Band mit Schwerpunkt auf zum Beispiel Persönlichkeit, Gesellschaft und Politik, Philosophie und Liebelei. Einen Großteil des Buches bilden Einsichten zu Zen. Auch wieder aus verschiedensten Quellen und mit dem Anspruch mein Wissen aus meinen Zen-Büchern auf einen Punkt zu sammeln. Beinhaltend auch meine Lieblings-Zen-Sprüche.

Aus dem Inhalt:
"Zen ...
... steht gegen das künstliche oder schematische Versklaven einer entscheidenden Erfahrungstatsache durch irgendwelche Denkregeln
... und nicht behindert durch den Gegensatz von Ja und Nein oder fixen erkenntnistheoretischen Formeln
... ersetzt ein Gegensatzpaar mit einer Identität, bleibt sich der Unterschiede bewusst und geht doch darüber hinaus, nicht bloss eine Analyse"
Rainer Schumann

«Zen»
Zen bedeutet nicht zwangsweise die Aufhebung von Gegensätzen, wie zum Beispiel Subjekt und Objekt. Jedoch die Aufhebung der zwangsweisen Trennung ihrer. Dies erfordert eine dritte Identität, welche beiden gerecht wird. Als solches läßt sich Zen nicht korrekt beschreiben, wenn dabei nur dualistisch gedacht wird. Echtes Zen wird nie so monolithisch wie nur eine Definition oder ein Dogma sein...